RLK Kaltschmidt
RWA-Anlagen
Türanlagen
Wartungen
Wartung RWA
Lüftungsanlagen
Elekroanlagen
Shop / Ersatzteile
Lüftung Glasbauten
Elektroinstallation
Kommunikation
Wintergartenanlagen
Referenzen
Kontakt-Formular
Kontakt / Chronik
So finden Sie uns
Impressum

 Wartung RWA-Anlagen 

Eine RWA-Anlage ist eine Sicherheitsanlage.

Ein zuverlässiger Brandschutz in Gebäuden, zu dieser auch eine RWA-Anlage gehört, sollte von einer Fachfirma gewartet werden. Bei fast 90% aller Brandtoten in einem Jahr ist eine Rauchvergiftung die Ursache.

Die Gefahren von Personen und Sachwerten sollten daher durch eine fachgerechte Prüfung der RWA-Anlagen abgewendet werden. Der Betreiber von Brandschutzanlagen ist insbesondere verpflichtet einen Wartungsvertrag abzuschließen.

 

Wartungsvorschriften (Auszug)

  • Musterbauordnung §3 Abs. 1 und § 14 MBO
  • Grundgesetz, Artikel 2
  • DIN 18232 Rauch-und Wärmeabzug - Teil2
  • Prüfverordnungen der Länder

Auch aus versicherungsrechtlichen Gründen sollte ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden.

 

 

Wartungsarbeiten an RWA-Anlagen

  • Auslösen der RWA-Anlage mit allen Auslöseeinheiten (Rauchmelder/RWA-Taster)
  • Prüfung aller Signalgeber und Alarmweiterleitungen
  • Prüfung der RWA-Antriebe sowie RWA-Öffnung auf Verschleiß, Festigkeit und leichte Beweglichkeit
  • Überprüfung der Anlagenteile auf Festigkeit, defekte Gehäuse, feste Kabelanschlüsse.
  • Akkutest, gegebenfalls Akkuwechsel
  • Prüfung der RWA-Zentrale auf alle Funktionen
  • Protokollierung der Wartungsergebnisse
     

Unsere Wartungen werden nach bestimmten Checklisten durchgeführt.

 

Ein mit uns abgeschlossener Wartungsvertrag umfasst Wartung, Inspektion und 24-Stunden-Bereitschaftsdienst.

 

Angebotene Fabrikate

 

D+H - Ferralux - Beikirch - GEZE - Hautau - Greschalux - Jet

 

 

  KG Pneumatik - BTR - Simon - Eternit - Lamilux - Essmann

Seewald - Schlechtendahl - Jofo - Colt 

Weitere auf Anfrage

 

 

Nutzen Sie unser Formular und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihre Sicherheits- und Lüftungsanlagen unterbreiten.

 

 ⇒ ZUM FORMULAR 

 

 

 RWA-Taster wurde zur Wartung in diesen Zustand vorgefunden

 

RWA Antriebe müssen auf ihre Festigkeit geprüft werden.

Besonders bei Gipskartonverkleidung

 

 Bei CO2 Anlagen müssen Rohrsysteme auf Dichtheit geprüft werden. CO2 Flaschen werden auf Füllmenge geprüft

 

Notstromakku müssen mit Akkutester geprüft werden

 

 

mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


RLK Kaltschmidt, Nickerner Weg 8, 01257 Dresden-Nickern Gewerbegebiet | Telefon: +49 351 4121501 Fax +49 351 4164955