RLK KALTSCHMIDT MEISTERBETRIEB SEIT 1991

Rauch- und Wärmeabzug  Automatisierung von Glasbauten

ANTRIEBE FÜR FENSTER UND LICHTKUPPEL

Für die motorische Lüftung von Fassadenfenstern, Dachflächenfenstern und Lüftungsklappen in Wintergärten werden Fensterantriebe verwendet. Verschiedene Fensterarten wie Drehflügel-, Kippflügel- aber auch Klappflügelfenster können mit Hilfe von elektrischen Fensterantrieben betätigt werden. Der Kunde kann auswählen zwischen verschiedenen Antriebsarten, Hublängen, Kraft und Farbe des Antriebes sowie  der Versorgungsspannung. Die Firma RLK Kaltschmidt steht Ihnen mit einer kompetenten  Beratung zur Seite. Für die Betätigung der Fensterantriebe werden manuelle und automatische Ansteuerungen angeboten. Manuelle Steuerungen oder Bedienungen sind Funkhandsender oder einfache Taster. Eine automatische Ansteuerung kann mit verschiedenen Sensoren (Regen- und Windmelder, Temperatur- und Feuchtefühler, Zeitsteuerung) angesteuert  werden.

 


Kettenantriebe

      Spindel- und Zahnstangenantriebe

  • Ansteuerung mit 24 V DC Gleichspannung oder 230 V AC Wechselspannung
  • verschiedene Hublängen von 150 mm bis 1300 mm möglich
  • Druck- und Zugkraft bis 500 N
  • Standardfarbe ist EV 1 (silber), alle anderen RAL Farben sind möglich
  • Einbau in Fensterrahmen
  • mehrere Antriebe an einem langen Fester sind synchron fahrbar
  • Motorgehäuse ragt nicht in den Raum hinein
  • Ansteuerung mit 24 V DC Gleichspannung oder 230 V AC Wechselspannung
  • verschiedene Hublängen von 250 mm bis 1000 mm möglich
  • Druck- und Zugkraft bis 1200 N
  • Standardfarbe ist EV 1 (silber), alle anderen RAL Farben sind möglich
  • mehrere Antriebe an einem langen Fenster sind synchron fahrbar
  • bei Spindelantrieben sind die Motoren im Tubusgehäuse, bei Zahnstangenantrieben an der Seite 

Beispiele für Anwendungen für Antriebe 

RWA Antriebe

Klappflügel oben auswärts mit Kettenantrieb

Zahnstangenantrien D+H

Klappflügel unten auswärts mit Zahnstangenantrieb

Spindelantrieb Ferralux

Spindelantrieb

Solarantrieb 

Kettenantrieb

Eingebauter Kettenantrieb  

Dachfenster oben auswärts mit Kettenantrieb

Kettenantriebe oben einwärts

Spindelantrieb an Lichtkuppel

 

 Beispiele für Steuerungen für Lüftung mit Fensterantrieben

AREXA Fenstersteuerung von Elsner Elektronik

Die Fenstersteuerung Arexa übernimmt das Lüften im Wintergarten. Auch wenn keiner zu Hause ist, findet so ein geregelter Luftaustausch statt. Abhängig von der aktuellen Raum- und Außentemperatur wird das Fenster geöffnet und wieder geschlossen. Regen- und Windalarm schützen dabei die Einrichtung. Die Schutzfunktionen können, falls nicht benötigt, abgeschaltet werden. Wurde eine Öffnungsposition eingelernt, wird das Fenster im Automatikmodus nur so weit geöffnet wie gewünscht. Mehrere Antriebe können als Gruppe angeschlossen werden. So kann beispielsweise eine Reihe von Dachfenstern gleichzeitig gesteuert werden.


Steuerungen von D+H

Die Fernbedienung RCR10 (2 Kanäle) und die RCR 11 (4 Kanäle) kann für die Ansteuerung von D+H Funkantrieben und Funkmodulen verwendet werden. Die Fernbedienung wird mit Wandhalterung geliefert und lässt sich sehr einfach programmieren. Das Modul RMC230 ist für die direkte Ansteuerung von Fensterantrieben (auch Beschattungsantriebe) 230VDC einsetzbar. Den Modulen können bis 10 Fernbedienungen zugeordnet werden und passen in eine 55 mm Schalterdose. Netzteile, wie SNT1-U und SNT2 versorgen Steuerungen mit 24 V Gleichspannungen. Der Wettersensor VRS 10 ist ein Kompaktregensensor 24 V, der das Fenster bei Regen schließt.